Balancekissen






Guggt mal! Guggt mal! *aufgeregt wedel* Bei uns ist ein Balancekissen von KETTLER eingezogen. Frauchen redet sich ja ein, dass das es für sie ist, aber ich habe sofort erkannt das es für mich ist.





*schnüff* Der erste Kontakt war eher etwas vorsichtig. Man kann ja nie wissen. Frauchen hätte ja niemals gedacht, dass ich mich an sowas rantraue.







Und schwupps! Das Kissen wird zum ersten Mal bepfötelt. Gar nicht übel - auch wenn's ziemlich wackelig ist. Frauchen ist vor Stolz fast geplatz!






Nach einigen Anläufen kam auch noch die zweite Pfote mit drauf. *huch*


Wuuuoooaaahhh! Das ist aber wackelig. *zitter* Los her mit dem Keks Frauchen! Ich mach das doch gut so. *strahl* 

Zweibeiner meint damit schule ich mein Muskelgedächtnis und den Gleichgewichtssinn. *grübel* Solange ich Kekse bekomme ist mit das eigentlich egal. Macht ihr sowas auch? 



Kommentare:

  1. Damon hat sich gerne auf meinen Bürostuhl gelegt, wenn das Kissen darauf lag ... aber auf dem Boden mag er es nicht. Bei Cara bin ich mir nicht sicher, ob sie so mutig wäre wie Du - ich nehme eher an, sie würde testen, ob das Ding essbar ist ;)
    Ich finde es toll, dass ihr jetzt alle damit balancieren könnt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi. Ihr würdet das bestimmt auch hinbekommen! Probierts doch mal aus. :-)

      Löschen
  2. Hui jui jui - das sieht ziemlich wackelig aus :-O....

    Wir haben auch so ein Teil (in PINK), bis jetzt haben wir noch keine Pfote draufgewagt ;)
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen