High five - nur für coole Hunde!


Wer saumäßig obercool ist schlägt mit Herrchen oder Frauchen volle Esse ein! Wie das geht? Na ist doch ganz einfach. Bestimmt liegt irgendwo ein Clicker rum und ein paar Kekse lassen sich auch auftreiben. Ich weiß, das ihr wisst, wo die Zweibeiner die immer verstecken. *kicher* Eure Menschen stattet ihr also mit ausreichend Keksen aus und los geht's.


Zweibeiner setzten sich am besten erstmal auf den Boden dazu. Die Kekse werden in die geschlossene (!) Hand genommen und dem Hund vorgehalten. Die Höhe der Hand spielt dabei jetzt mal noch keine Rolle.

Klar wird die Hand jetzt erstmal angeleckt oder angeknabbert, aber spätestens, wenn das nicht klappt kommen die Pfoten zum Einsatz und schwupp ist die Pfote auf der geschlossenen Faust ein *klick*-Geräusch und es gibt Kekse! *mampf*





Puh die größte Hürde ist geschafft würde ich sagen. Jetzt kommt nur noch das Feindjuning. Die Zweibeiner müssen die richtige Höhe finden und die Hand laaangsam in die richtige Position bringen zum Einschlagen (Hand kippen + öffnen). Bei dem Einen geht es schneller, bei manchen braucht es da etwas Geduld. 









Nach erfolgreicher Trainingseinheit könnt ihr jetzt total lässig abklatschen. Cool oder?



Und danach wird sich voll cool ausgeruht. Natürlich im Zweibeinerbett. *kicher*

Kommentare:

  1. Super cool :-) Bei uns heißt der Trick "Gib Fünf!" und wird immer am Ende des Trainings gemacht ;-)

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist eben ein cooles Punktemädl. Ist doch klar! ;-)

      Löschen