Was mir wichtig ist...



"Du musst im Leben Prioritäten setzen."

Ja das muss man - besser gesagt: das muss ich. Ich bin Frauchen, Mutti, Schwester, Tochter, (Ur-)Enkelin, Freundin, Hausfrau, Studentin, liebende Partnerin, Sportlerin, Leseratte, Fotografieverliebte, Ernährungsjunkie, Bloggerin und noch vieles mehr... Und genau da liegt das Problem. In den letzten Wochen habe ich mir viele Gedanken gemacht. Wofür möchte ich meine Zeit aufwenden? Wie viel Zeit kann ich worin investieren? 


Wer sieht das Geweih?

Ein Quadratmeter Ruhe

Muss ich jetzt wirklich hier bleiben?




Heute kommt ein Beitrag für alle Verfolgten und Verfolger. Einige kennen das Problem sicher. Von seinem Hund auf Schritt und Tritt verfolgt zu werden. Was auf Spaziergängen vielleicht noch ganz schön sein kann, gestaltet sich spätestens in der Wohnung und beim alleine bleiben als problematisch. 

"Wer will schon gerne einen Toilettenbegleithund haben?"

Auch wir haben einen kleinen hartnäckigen Verfolger unter uns gehabt. Nur leider hatte das wenig mit Anhänglichkeit als mehr mit Kontrollverhalten zutun. Es ging sogar soweit, das er uns bis aufs WC verfolgte - für mich definitiv ein NO GO. Also haben wir uns an die Arbeit gemacht - mit Erfolg!

"Einmal Ruhe bitte! Aber wie?"